Bedienbarkeit Sitemap Skip menu

DORTMUNDER U
Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

+49 (0) 231.50-24723
info@dortmunder-u.de

 

Termine

18.10.2019 – 12.01.2020

Eintritt kostenlos!

Ausstellung findet im Container "Unter dem U" statt.

YOKO ONO - ADD COLOR (REFUGEE BOAT) 1960/2016-2019


Ausstellung

Technische Universität Dortmund


ADD COLOR (REFUGEE BOAT) (1960/2016) wurde erstmals im Macedonian Museum of Contemporary Art in Thessaloniki ausgestellt.

ADD COLOR (REFUGEE BOAT) (1960/2016) wurde erstmals im Macedonian Museum of Contemporary Art in Thessaloniki ausgestellt.

Yoko Ono unterstützt die internationale Journalisten-Ausbildung in Dortmund mit ihrem partizipativen Kunstwerk Add Color (Refugee Boat). Die Künstlerin bietet ihr Werk zur „Unterstützung der Lehre in internationalem Journalismus“ an. Anlass ist die Jahrestagung der European Journalism Training Association (EJTA), die das Erich Brost Institut für Internationalen Journalismus an der Technischen Universität (TU) Dortmund ausrichtet. 


Yoko Ono ist eine der einflussreichsten und zugleich umstrittensten Künstlerinnen der Gegenwart. Sie gilt als Wegbereiterin von künstlerischer Performance und Konzeptkunst. Geboren 1933 in Japan, lebt sie seit Jahrzehnten in New York. Ihre künstlerischen Arbeiten umfassen unter anderem Installationen, Filme, Performances, Zeichnungen, Texte. Ein zentrales Thema im Leben und Schaffen von Yoko Ono ist ihr Einsatz für den Frieden, für Feminismus und Umweltschutz.  

Seite wird geladen...