Bedienbarkeit Sitemap Skip menu

DORTMUNDER U
Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

+49 (0) 231.50-24723
info@dortmunder-u.de

 

Termine

01.10. – 31.10.2019

Csilla Könczei: An Abstract Knowledge (Egy elvont ismeret)

HMKV Video des Monats


Ausstellung

Hartware MedienKunstVerein

Ebene 3


 

n der Serie HMKV Video des Monats stellt der HMKV im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler Künstler*innen vor. Im Oktober zeigen wir „An Abstract Knowledge (Egy elvont ismeret)" von Csilla Könczei – ausgewählt von Inke Arns.

Csilla Könczei
An Abstract Knowledge (Egy elvont ismeret)
Video, Betacam SP (digitalisiert), Farbe, mono, 1993, 11:04

Tibor Schneider (Kamera), Thomas Stanko (Schnitt), Darsteller*innen: József Bíró, Géza Szőcs, Marius Tabacu, Marius Koós
Courtesy: Csilla Könczei

Die Künstlerin Csilla Könczei interviewt in «An Abstract Knowledge» («Ein abstraktes Wissen») 1993 verschiedene Menschen, die über ihre Erfahrungen mit der Überwachung durch den rumänischen Geheimdienst Securitate Auskunft geben. Sie fragen sich nach der Wende, wie sie mit diesem unbekannten feindlichen Dritten zusammenleben konnten, der sie im Auge behielt und ihr Leben aufzeichnete. «Wir haben sie immer als ‹Genossen› bezeichnet, und sie hatten kein Gesicht.» Sie hatten auch keinen Körper, man flüsterte ... und schrieb, statt zu sprechen. Der erste Interviewpartner im Video ist der ungarische Dichter und Schriftsteller Géza Szöcs, der von der Securitate mehrfach verhaftet wurde. 2012 kam heraus, dass sein eigener Vater Securitate-Agent war. Szöcs selbst war von 2010 bis 2012 ungarischer Staatssekretär für Kultur in der zweiten Regierung von Viktor Orbán. 2016 hat er – nach der von der Regierung initiierten Zerschlagung der größten linksliberalen Tageszeitung Népszabadság – insbesondere gegen die Schließung des Online-Archivs dieser Zeitung protestiert und sich von Orbáns Linie distanziert. Er bezeichnet die Interaktion mit der Securitate im Video als «Performance-Testserie» – eine Serie, die heute erneut an Bedeutung gewinnt. (IA)

Dieses Video ist eine Vorschau auf die große Ausstellung Artists & Agents – Performancekunst und Geheimdienste, die ab 26. Oktober 2019 im HMKV zu sehen sein wird. Csilla Könczei ist eine der teilnehmenden Künstler*innen.

Csilla Könczei, *1963 in Cluj-Napoca, Rumänien, lebt und arbeitet in Cluj-Napoca, Rumänien.

Seite wird geladen...