Bedienbarkeit Sitemap Skip menu

DORTMUNDER U
Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

+49 (0) 231.50-24723
info@dortmunder-u.de

 

Termine

31.05. – 18.08.2019

Ort:

Gallerie auf der Leonie-Reygers-Terasse

 

Öffnungszeiten:

Zeitgleich zu den Öffnungszeiten des Dortmunder U

Eintritt frei!


Cartoons for Future

Ausstellung zur Klimakrise


Ausstellung


Bildkonzept: Bernd Pohlenz

Bildkonzept: Bernd Pohlenz

Internationale Cartoons zur Klimakrise

Fridays for Future: Auch in Dortmund demonstrieren Schülerinnen und Schüler im ganz eigenen Interesse ihrer Generation und deren Nachkommen für eine bessere Zukunft. Denn kaum ein Tag vergeht mehr ohne Hiobsbotschaften zum Zustand des Planeten, wie sie viele besorgte Menschen oft nur noch sprachlos hinterlassen. Wenn Worte fehlen, reden Bilder, Exponate werden zu Argumenten - überregional, international und insgesamt weltweit. Wie verarbeiten Künstlerinnen und Künstler hierzulande und in anderen Nationen die bedrohlichen Szenarien der Folgen des Klimawandels? Wie bringen sie besonders kontrovers debattierte Sachverhalte plakativ auf den Punkt? In den Niederlanden, in Frankreich oder Italien etwa, in Burkina Faso, China, Australien, auf Grönland oder in den USA: Als Reise um den Globus in Cartoons und Karikaturen haben Zeichnerinnen und Zeichner aller Kontinente vielfältige Visionen bevorstehender Zeiten entworfen.

Nachdenklich oder mahnend, schräg und schrill. Oder in beißender Ironie. Sie sind Profis auf ihrem Gebiet, die wissen, dass die Menschen auch Spaß an Veränderungen haben müssen, wenn sie gelingen sollen. Einen Spaß, wie er zunächst vielleicht bloß auf Hohn und Spott beruht, mit einem jugendlich lauten Lachen über die Absurditäten der Vergangenheit und der Gegenwart nur noch - als ein Lachen, das vielen mit Blick auf die Zukunft allerdings auch rasch im Hals stecken bleibt. Können Eltern mit weit ausholender Geste noch stolz auf ihre Welt zeigen und dem staunenden Nachwuchs generös mitteilen, das alles solle später mal ihm gehören? Von wegen! In ihren Cartoons ahnen die Künstlerinnen und Künstler das Erbe voraus, das ältere Generationen ihren Kindern und Kindeskindern alles erdrückende Bürde hinterlassen werden, wenn wirtschaftliche Belange nicht in Einklang mit der Natur zu bringen sind. Viele der internationalen Zeichenkünstlerinnen und -künstler verleihen in der Ausstellung ihrer Ahnung Ausdruck, dass wir uns endgültig den Ast absägen, auf dem wir sitzen, wenn wir unser Alltagsverhalten nicht ändern. Andere haben den Absturz nahezu als Gewissheit verinnerlicht - im günstigsten Fall noch durch sehr schnelle Gegenmaßnahmen abzuwenden.

Es ist ein besonderes Vorrecht der Jugend, Veränderungen einzufordern. Und die Kunsttätigen, oft ihrerseits voller Fantasiebegabung und spielerischer Kreativität jung geblieben, fühlen sich ähnlich bevollmächtigt, mit ihren Ideen das Publikum zu neuen Sichtweisen anzuregen. Damit sich ein Lachen nicht nur im Hals verklemmt, sondern auch befreiend und fröhlich sein kann.

Die Klimaschutz-Cartoonausstellung „Artworks for Future“ im Pavillon am U ist ein Kooperationsprojekt der neuen Dortmunder Institution für die Zeichenkunst „Schauraum: comic+cartoon“ und umfasst rund 100 Exponate von allen Kontinenten. Im weiteren Verlauf des Events werden neben digitalen Interaktionen ein internationaler Zeichenwettbewerb sowie Cartoon-Workshopsfür interessierte Schülerinnen und Schüler durchgeführt.

Gefördert von

Seite wird geladen...