Bedienbarkeit Sitemap Skip menu

DORTMUNDER U
Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

+49 (0) 231.50-24723
info@dortmunder-u.de

 

Termine

21.02. – 22.02.2020

Teilnahme kostenlos

Bürgerdialog - Gemeinsam aktiv gegen Antiziganismus


Konferenz, Veranstaltung


 

Die Polarisierung der öffentlichen Debatten bedroht zunehmend den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Lebenswirklichkeiten haben sich voneinander entfernt und die Bereitschaft, aufeinander zuzugehen und ins Gespräch zu kommen, wird geringer. Welche Rolle kann hierbei der „Bürgerdialog“ als Format für Begegnung und die praxisorientierte Lösung von gesellschaftlich kontroversen und komplexen Fragestellungen und Herausforderungen leisten? Wie kann diese Methode sinnvoll in der ehrenamtlich-zivilgesellschaftlichen Arbeit gegen Antiziganismus eingesetzt werden?

Die Kooperationsveranstaltung soll Raum bieten für den praxisorientierten Austausch und die Vernetzung von Initiativen und Projekten, die bereits aktiv gegen Antiziganismusin unserer Gesellschaft vorgehen. Gleichzeitig soll sie Anstoß geben für alle anderen ehrenamtlich-zivilgesellschaftlichen Initiativen und Projekte, sich gezielt mit Antiziganismusin ihrem Arbeitsfeld auseinanderzusetzen. Gemeinsam wollen wir erarbeiten, welche Unterstützung dieses zivilgesellschaftliche Engagement braucht und wie Politik und Kommunen einbezogen werden können.

Weitere Informationen, sowie das vollständige Programm zum Download finden sie HIER

 


 

Anmeldung

Sie möchten an der Veranstaltung teilnehmen? Dann melden Sie sich Download-Iconhier an. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular inklusive Unterschrift per E-Mail unter dem Stichwort „Bürgerdialog“ an oezdencanli@stadtdo.de oder per Fax an 0231/50-27203.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Reisekosten können nicht übernommen werden.
Für weit anreisende Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen wir ein Zimmerkontingent in einem Hotel nahe des Veranstaltungsortes zur Verfügung. Falls Sie eine kostenfreie Übernachtung vom 21. bis 22.01.2020 benötigen, vermerken Sie dies bitte im Anmeldeformular. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis zum 09.01.2020, 16 Uhr möglich. Stornokosten sind selbst zu tragen, sofern die Gründe hierfür beim Reisenden liegen. Sollten Sie die Übernachtung trotz Reservierung nicht in Anspruch nehmen, bitten wir mit Blick auf ggf. anfallende Stornokosten umgehend um Rückmeldung.

Seite wird geladen...