Bedienbarkeit Sitemap Skip menu

DORTMUNDER U

Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

+49 (0) 231.50-24723
info@dortmunder-u.de

„The Searcher“ von Roy Villevoye im Museum Ostwall (Foto: Roland Gorecki)

„The Searcher“ von Roy Villevoye im Museum Ostwall (Foto: Roland Gorecki)

Sonntagführungen in den Museen: Kunst und Comics, Bier und Stahl – und ein Rundgang zu Spuren jüdischer Geschichte

18.11.2021

„Body & Soul. Denken, Fühlen, Zähneputzen“: Unter diesem Titel präsentiert sich derzeit die Sammlung des Museums Ostwall im Dortmunder U. Um 15 Uhr gibt es eine 90-minütige öffentliche Führung durch die Ausstellung.
Treffpunkt ist der Eingang auf Ebene 5. Der Eintritt und die Führung sind frei. 
dortmund.de/mo 

Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) startet um 11 Uhr eine Führung zur Ausstellung „WELTGEIST“. Der Kieler Künstler René Schoemakers thematisiert Extremismus, Ideologien und ihre teils Jahrhunderte alten Traditionen. In altmeisterlicher Manier schafft er Bilder, die verstören und berühren.
Die Führung kostet 3 Euro, Eintritt 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. 
weltgeist-mkk.de 

Am MKK startet um 14.30 Uhr eine 90-minütige Stadtführung zur jüdischen Geschichte in Dortmund. Der Rundgang führt zu Orten, an denen die Spuren jüdischer Geschichte in der Regel nicht mehr erkennbar sind – das gilt für die mittelalterliche Synagoge genauso wie für die jüdische Volksschule aus dem 20. Jahrhundert oder die Wohnhäuser bedeutender jüdischer Dortmunder*innen.
Die Führung ist kostenlos, Anmeldungen unter amaeker@stadtdo.de oder (0231) 50-25508. 

Eine Führung um 15 Uhr durch das Brauerei-Museum (Steigerstr. 16) vermittelt in 90 Minuten Eindrücke von der Blütezeit der Bierstadt Dortmund seit den 1950er Jahren und erläutert den Prozess des Brauens.
(Führung 4,50 Euro pro Person, Eintritt frei) 
dortmund.de/brauereimuseum 

Im schauraum: comic + cartoon ist das Schaffen des Dortmunder Cartoonisten Holga Rosen zu sehen. Die Ausstellung „Ganz schön Rosen!“ zeigt seine Blicke auf die Gesellschaft – und auf das lokale Geschehen in Dortmund. Eine Führung startet um 13 Uhr, Kosten: 3 Euro. Der Eintritt ist frei. 
dortmund.de/schauraum 

Sonntags bietet die Gedenkstätte Steinwache (Steinstr. 48) um 14.30 Uhr eine kostenlose Führungen durch ihre Dauerausstellung. 
dortmund.de/steinwache 

Um die Anfänge der Eisen- und Stahlindustrie seit 1840, das Leben und Arbeiten der „Hoeschianer“ und den Strukturwandel geht es in der einstündigen öffentlichen Führung „Stahlzeit in Dortmund“ ab 14 Uhr im Hoesch-Museum (Eberhardstr. 12). Originale Werkzeuge, authentische Objekte und interaktive Stationen lassen Vergangenheit und Gegenwart lebendig werden.
(Führung 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, Eintritt in die Ausstellung frei) 

In allen Museen gilt die 2G-Regel. 

Autor/in: Katrin Pinetzki

Seite wird geladen...