Bedienbarkeit Sitemap Skip menu

DORTMUNDER U

Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

+49 (0) 231.50-24723
info@dortmunder-u.de

FLOWERS! (Bild: Hans Peter Feldmann, Blumenbild ©️ VG Bild-Kunst, Bonn 2022)

FLOWERS! (Bild: Hans Peter Feldmann, Blumenbild ©️ VG Bild-Kunst, Bonn 2022)

FLOWERS!: Ausstellung des Museums Ostwall zu Blumen in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Vorverkauf ist gestartet

30.03.2022

Blumen begleiten uns im Alltag und sind mit persönlichen Erinnerungen verbunden. Zugleich sind sie ein seit Jahrhunderten verbreitetes Thema in der Kunst. Im Barock spiegelten Blumenstillleben als eigenständige Bildgattung die Schönheit und Vergänglichkeit der Natur. Auch in der modernen und zeitgenössischen Kunst hat das Motiv nicht an Faszination verloren. Das Museum Ostwall im Dortmunder U präsentiert in der Ausstellung „FLOWERS!“ künstlerische Positionen des 20. und 21. Jahrhunderts, die Blumen in den Mittelpunkt rücken – in Malerei, Fotografie, Video und Installation. Die Ausstellung läuft vom 30. April bis 25. September 2022 auf Ebene 6 im Dortmunder U.

 
Der Vorverkauf für die Sonderausstellung ist nun gestartet. Tickets für 9 Euro, ermäßigt 5 Euro gibt es unter digitales.dortmunder-u.de/tickets

„FLOWERS!“ illustriert die Entwicklung der Blumendarstellungen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst und reflektiert die künstlerischen und medialen Transformationsprozesse. Ausgehend von der Sammlung des Museums Ostwall werden rund 180 Werke von fast 50 Künstler*innen gezeigt, darunter Max Beckmann, Renate Bertlmann, Joseph Beuys, Fischli/Weiss, David Hockney, Hannah Höch, Robert Mapplethorpe, Gabriele Münter, Gerhard Richter, Pipilotti Rist, Martha Rosler, Hito Steyerl, Suzanne Valadon und Andy Warhol. 
Eine Ausstellung des Museums Ostwall im Dortmunder U, kuratiert von Regina Selter und Stefanie Weißhorn-Ponert. 

Tickets: digitales.dortmunder-u.de/tickets 

dortmund.de/museumostwall 
dortmunder-u.de/flowers

Autorin: Katrin Pinetzki

Seite wird geladen...