Bedienbarkeit Sitemap Skip menu

DORTMUNDER U
Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

+49 (0) 231.50-24723
info@dortmunder-u.de

Foto: Simon Bierwald / The Daily U

Foto: Simon Bierwald / The Daily U

Die Bilder fliegen wieder: LED-Erneuerung am Dortmunder U abgeschlossen – Neustart mit neuem Motiv

 Die „Fliegenden Bilder“ am Dortmunder U leuchten wieder: Nach gut drei Monaten sind die Erneuerungsarbeiten an der Dachkrone abgeschlossen. Rund 6000 mit LEDs bestückte Lamellen wurden erfolgreich ausgetauscht. Nun folgen noch neue Steuermodule – doch Adolf Winkelmanns beliebte Kunst-Installation kann am Montag wieder an den Start gehen. „Der Turm hat die Zeit der erzwungenen Ruhepause genutzt, um Fremdsprachen zu lernen“, kündigt der Künstler Adolf Winkelmann an: Die „Fliegenden Bilder“ präsentieren sich mit einem ganz neuen und tagesaktuellen Motiv. 

Wir laden Sie herzlich ein, den Neu-Start der Fliegenden Bilder mitzuerleben: Am Montag, 1. März, 15 Uhr wird Adolf Winkelmann die LED am Dortmunder U wieder in Gang setzen. Treffpunkt ist der „Park der Partnerstädte“ an der Ostseite des Dortmunder U (am Königswall). 

Falls sie nicht live dabei sein können, können sie den Moment des Anschaltens ab 14:55 Uhr auf unseren Social Media Kanälen verfolgen.

Wir freuen uns auf Sie! 

Zum Hintergrund: Seit 2010 leuchten die „Fliegenden Bilder“ vom Dortmunder U aus in die Welt. Die Installation aus 1,2 Millionen LEDs mit den mal witzigen, mal politischen, häufig auch tagesaktuellen Statements des Künstlers Adolf Winkelmann gehören zum Dortmunder Stadtbild und haben national wie international hohe Aufmerksamkeit erfahren. Seit Eröffnung des denkmalgeschützten Gebäudes als Zentrum für Kunst und Kreativität leuchteten sie nahezu ununterbrochen und mussten nun ausgetauscht werden. Zudem erhielt die Technik ein Upgrade, so dass die optische Darstellung der Fliegenden Bilder, die Langlebigkeit und die Energieeffizienz deutlich verbessert werden. 

Seite wird geladen...